Apfel Biesterfelder Goldrenette

4,90 

Enthält 7% MwSt.
(4,90  / 1 kg)
zzgl. Versand
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

alte Apfelsorte, süß-weinig, fein-würzig, sehr saftig, erinnert an den Gravensteiner, Allergikersorte

Nicht vorrätig

Beschreibung

Geschichte:
Die Sorte ‚Biesterfelder Goldrenette‘ zählt zu den alten Apfelsorten und wurde 1850 als Zufallssämling auf Schloss Biesterfeld bei Lügde gefunden. 1904 wurde diese von Pfarrer Wilhelm Wilms aus Nieheim in Westfalen beschrieben und erstmals verbreitet.

Frucht:
Die mittelgroßen bis großen Früchte erinnern an den ‚Gravensteiner‘. Das Fruchtfleisch ist gelblich, mürbe und sehr saftig. Der Geschmack ist angenehm süß-weinig und fein-würzig. Das ausgewogenen Verhältnis von Süße und Säure ergibt ein fruchtiges Aroma.

Verwendung:
Tafelapfel, zur Weiterverarbeitung geeignet

Pflückreife:
Ab September

Wissenswertes:
Heute findet man die Sorte in ganz Deutschland auf Streuobstwiesen.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1000 g
Durchschnittl. Nährwerte pro 100g Apfel

Kalorien 52 kcal
Wasser 85 g
Fett 0,2 g
Kohlenhydrate 14 g
Zucker 10 g
Ballaststoffe 2,4 g
Eiweiß 0,3 g

Hersteller / Erzeuger

Biohof Ottilie

ÖKO-Kontrollnummer

DE-ÖKO-006

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner